15. Fridericiana Sprintnacht in Karlsruhe

 

foto-03-12-16-04-13-20

Neben Teams aus den verschiedensten Unistädten Deutschlands, nahmen auch Studenten aus der Niederlande und England den weiten Weg auf sich, um sich bei toller Atmosphäre gegen andere Unis bei der 15. Fridericiana Sprintnacht der Uni Karlsruhe zu messen. Insgesamt fanden sich so knapp 300 Studenten in dem Schwimmbad des Instituts für Sport und Sportwissenschaft ein.

Am Freitagmittag begaben wir, 21 SpoHodentinnen und SpoHodenten, uns ebenfalls auf dem Weg Richtung Karlsruhe. Im Jahr 2015 waren es hingegen nur 6 Sportstudenten die unsere Uni vertraten. Weiterlesen…

Mein Fahrrad, meine Hängematte und ich (mit dem Rad von der Sunshine Coast nach Sydney)

img_20161116_073650

Nachdem ich einen toughen Klausurmarathon (eine) bewältigt hatte, war vor zwei Wochen das Semester an der Sunshine Coast wirklich beendet. Mit einigen Freunden hatte ich schon vor Monaten verabredet, dass wir uns noch einmal in Sydney treffen wollen. Von dort aus wollten wir gemeinsam nach Fiji reisen, bevor sich dann alle wieder in die verschiedensten Ecken der Welt verstreuen. Meine letzte Klausur hatte ich am 14.11.,Treffpunkt in Sydney das Wochenende um den 26.11. Ich hatte also 12 Tage Zeit nach Sydney zu kommen und die in der Theorie großartige Idee, die Strecke doch einfach mit dem Fahrrad zu bewältigen. Weiterlesen…

Das Semester neigt sich dem Ende

Hier lässt es schc aushalten
Hier lässt es sich aushalten

Das Wasser des USC – Pools glitzert einladend in der Sonne. Obwohl es erst sieben Uhr ist, steht die Sonne bereits hoch am Himmel, ja so langsam ist es wirklich Sommer hier. Der Nachwuchs der Kängurus hüpft teilweise schon selbständig über den Campus, doch das Semester neigt sich dem Ende entgegen. Heute ist der erste Tag der einwöchigen “Study-Break”, das bedeutet, alle Veranstaltungen sind abgeschlossen, jetzt werden nur noch einige Klausuren geschrieben. Von insgesamt 12 Assessments habe ich mittlerweile 11 hinter mich gebracht. Da aber auch in Deutschland das Semester schon wieder angefangen hat, belege ich von hier aus ein Modul in Mathe und muss so wöchentlich meine Arbeitsblätter an die Uni Köln schicken, nicht dass mir hier noch langweilig wird :D. Unsere neuste Lösung gegen Müdigkeit in den Nachtschichten, wenn tagsüber die Wellen einfach zu gut waren, sind stündlich ein paar Liegestütze oder ein bisschen Handstand. Weiterlesen…