Der größte Reisetag, den Rio je erlebt hat

Ein Teil der dänischen Handballnationalmannschaft am Flughafen-so endet meine Zeit in Rio
Ein Teil der dänischen Handballnationalmannschaft am Flughafen-so endet meine Zeit in Rio

Laut Medien und Mitarbeitern des Flughafen ist der 22.08 der am stärksten frequentierte Tag, den der Flughafen in Rio je erlebt hat. Die Schlange am Security Check-In geht durch das ganze Terminal. Fluglinien raten ihren Passagieren sechs Stunden früher am Flughafen zu sein. Ich schaffe es pünktlich zum Gate und treffe sogar noch die Handballnationalmannschaft aus Dänemark, die sich in einem spannenden Finale gegen Frankreich die Goldmedaille sichern konnte. Ein perfekter Abschluss für meine einzigartige Zeit bei den Olympischen Spiele in Rio!

Von Maria Schmidt.

Wegweiser vor den Stadien

Wegweiser vor dem Olympischen Stadion
Wegweiser vor dem Olympischen Stadion

 

In blau, auf Hochstühlen mit großen Papphänden, sind viele Menschen als Wegweiser vor allen Olympischen Venues positioniert. Sie sind fast ausschließlich aus Rio, da sie sich gut auskennen müssen. Anders als wir Volunteers werden sie bezahlt. Die Bezahlung beträgt 80 Real pro Tag, was umgerechnet ca. 22,85 € für acht Stunden Arbeit sind Viele Studierende machen diesen Job in ihren Semesterferien.

Ein Beitrag von Maria Schmidt.