Mehr Platz für Forschung und Lehre

UntergeschossHier enstehen  die beiden Untergeschosse des Neubaus. Unter anderem ist im Keller des Gebäudes ein Kraftdiagnostik-Raum geplant, der sich durch zwei Besonderheiten auszeichnet: Er erstreckt sich in der Höhe über zwei Etagen und verfügt außerdem, für die Verwendung in der Lehre, über eine ausziehbare Tribüne für ca. 30 Studierende.
Verteilt auf fünf Voll- und zwei Untergeschosse entstehen auf den rund 8.400 Quadratmetern, neben den hochmodernen Labor- und Büroräumen, auch acht Seminarräume mit Platz für jeweils 30 Studierende.

Baustelle

Bohr- und Rammarbeiten

BaustelleDie Aushubarbeiten für den Neubau sind in vollem Gange. Einer der nächsten Schritte wird die Durchführung der Verbauarbeiten sein. Zur Absicherung der Baugrube werden dabei Stahlträger im Erdreich versenkt. Die dazu notwendigen Bohr- und Rammarbeiten beginnen am 22.04.2013, erste Versuche möglicherweise bereits ab dem 18.04.
Diese Arbeiten werden ca. zwei Wochen andauern.

Baustelle_3  Baustelle_2