15. Fridericiana Sprintnacht in Karlsruhe

 

foto-03-12-16-04-13-20

Neben Teams aus den verschiedensten Unistädten Deutschlands, nahmen auch Studenten aus der Niederlande und England den weiten Weg auf sich, um sich bei toller Atmosphäre gegen andere Unis bei der 15. Fridericiana Sprintnacht der Uni Karlsruhe zu messen. Insgesamt fanden sich so knapp 300 Studenten in dem Schwimmbad des Instituts für Sport und Sportwissenschaft ein.

Am Freitagmittag begaben wir, 21 SpoHodentinnen und SpoHodenten, uns ebenfalls auf dem Weg Richtung Karlsruhe. Im Jahr 2015 waren es hingegen nur 6 Sportstudenten die unsere Uni vertraten.

dav

Nachdem wir uns von 16:00 bis 17:00 Uhr einschwimmen konnten, ging es dann gegen 17:30 Uhr mit dem richtigen Wettkampf los. Fast in jeder Disziplin waren wir vertreten und konnten einige gute Ergebnisse erzielen. So konnte Julia Thiemann sich im 50m Rückenfinale mit einer Zeit von 00:31,40 gegen Anne Neidhardt von der WG Karlsruhe 00:32,85 durchsetzen und den Titel vom letzten Jahr verteidigen. Im Finale von 50m Freistil setzte sich Lena Ufermann auf Platz 1 in einer Zeit von 00:27.36 durch und schlug so vor Britt Gheysens von der KV Leuven (00:27.84) und Laura Pesters, aus unserem eigenem Team, mit 00:28.40, an. Unter dem überragenden Anfeuern unseres Teams gelang es Lena Ufermann dann noch einmal mit großem Abstand die 100m Lagen zu gewinnen, in einer Zeit von 01:08,59, vor Sabine Braun von der WG Karlsruhe, die bei 01:10,33 anschlug. Die 6x50m Freistil Mixed Staffel schwamm die 1. Staffel von uns sicher auf Platz 3 in einer Zeit von 02:40,20 mit Hernik Heitmann (00:26,07), Nils Friese (00:25,22), Julia Thiemann (00:27,87), Lena Ufermann (00:27,88), Laura Pester  (00:28,37) und Toni Pinkes (00:24,79). Und zu guter Letzt gewannen wir nun noch die 4x 50m Lagen Mixed Staffel mit Nils Friese, der mit den ersten 50m Rücken begann (00:29,15), danach folgte mit den nächsten 50m Brust Hernik Heitmann (00:31,13), im Anschluss startete Laura Pester mit 50m Schmetterling (00:30,96) und als Letzte sprang Lena Ufermann noch einmal ins Wasser mit 50m Freistil (00:26,72) und schlug so mit einer Zeit von 01:57,96, vor der KU Leuven mit 01:59,32, an.

foto-02-12-16-22-39-26

Am Ende des super Wettkampfes gab es dann noch die Spaßstaffel, wo wir mit 2 Teams antraten, nachdem wir in unser super Aerobic-Kostüm geschlüpft waren. Hier unterlagen wir leider weit dem Sieger WG Aachen, was wir evtl. nächstes Jahr auch ändern werden.

Zum Abschluss des ganzen Abends bezogen wir noch die Turnhalle zum Übernachten und wurden mit Chili con Carne versorgt, bevor dann die Party so richtig ins Laufen kam.

Ein besonderer Dank gilt der Sporthochschule, die uns mit T-Shirts ausgestattet haben, sodass wir als ein Team zu erkennen waren und uns klar beim Anfeuern, wie auch im Wettkampf, durchsetzen konnten!

foto-02-12-16-22-40-51

 

Ein Beitrag von Marlina Dowe


Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.