Absolvententag 2016

Ein Beitrag von Ulrike Weiser im Rahmen des Seminars SPJ1 – Geschichte des Sports in den Medien.

_MG_3622

Wer kennt es nicht, das Bild des siegreichen Teams, das nach dem Finale gemeinsam, unter dem Jubel der Fans, den hoch verdienten Triumph feiert und die Trophäen in den Händen hält. So erging es am Samstag auch den SpoHo-Studenten, die zum krönenden Abschluss ihrer Studienlaufbahn  dieses Jahr am Absolvententag teilgenommen haben.  Die Freude und der Stolz über den geleisteten Erfolg spiegelte sich in fast allen Gesichtern wider. Doch jede Medaille hat bekanntlich zwei Seiten. Denn mit dem Abschied vom Studium geht auch  eine sehr erlebnisreiche  und prägende Zeit an der Deutschen Sporthochschule Köln vorbei. Aber als kleines Andenken daran wird der Absolventenjahrgang  in die Bildergalerie der Ehemaligen in Hörsaal 1 aufgenommen.

_MG_3891

Der Absolvententag wurde in diesem Jahr zum ersten Mal mit dem AStA der Sporthochschule organisiert. Zu Beginn konnte bei Kaffee und Kuchen zusammen mit der Familie, den Freunden und den Kommilitonen die Studienzeit Revue passiert werden lassen. Danach ging es mit dem abwechslungsreichen Programm der akademischen Jahresfeier im „legendären Hörsaal 1“ weiter. Der Raum inspirierte nicht nur Angehörige die zum ersten Mal den Hörsaal betraten oder Eltern, die sich an ihre lebhafte Studentenzeit erinnerten, sondern auch die Absolventen. Diese wurden mit der wissenschaftlich orientierten Eingangsrede von Univ.-Prof. Dr. Heiko Strüder, dem Rektor der Deutschen Sporthochschule Köln, in ihre Studienzeit zurückversetzt. Mit einer herausragenden musikalischen Darbietung wurde das Publikum von Programmpunkt zu Programmpunkt geführt. Eindrucksvoll waren unter anderem  die  Auszeichnungen für besonders erfolgreiche und engagierte  Studierende. Es wurden Preise für hervorragende akademische Leistungen, außergewöhnliches soziales Engagement, die besten Absolventen, die schönsten Fotos aus dem Auslandsaufenthalt, sowie für Nachwuchswissenschaftler und besonders gute Lehre an der DSHS vergeben.  Als abschließenden Kommentar formulierte Prof. Dr. Hans-Joachim Appell Coriolano dazu „leider konnte nur eine Auswahl geehrt werden , aber alle waren sie siegreich!“.

_MG_3662

 

An dieser Stelle sei ihm noch einmal für die insgesamt 10 km lange Distanz gedankt, die er schon beschrieben hat, wenn man alle Unterschriften für  Abschlussarbeiten nebeneinander legt. Mit dem sehr lebhaften Festvortrag von Prof. Dr. Stefan Schneider, indem allen klar wurde, warum Sport und Bewegung eine Lebensgrundlage ist, war der offizielle Teil dann auch schon fast vorbei. In festlicher Atmosphäre ging es nach dem Sektempfang mit dem  Abenddinner in der Mensa der Sporthochschule weiter. Abschließend wurde der Abend dann gemeinsam bei Musik und Tanz  im Foyer der Sporthochschule beendet – Insgesamt also ein sehr gelungener und feierlicher Abend.

_MG_3959


Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.